Tag 1: Vom Rheingebiet in die Innerschweiz

18

Auf der ersten Etappe der WAVE Switzerland 2019 übernahmen Philipp und Bastian das Steuer des brandneuen BMW i3 vom Team Juicar.

Die Trophy begann für uns in der Gemeinde Reinach (Kanton Basel-Landschaft). Wir waren bereits am Vorabend angereist, um unser Fahrzeug für die kommenden Tage vorzubereiten. Nach der offiziellen Begrüssung durch den Veranstalter und einem Start aus der vorderen Reihe ging es dann am bewölkten Samstagmorgen auf dem kürzesten Weg in das verschlafene Städtchen Laufen.

Auf einen kurzen Zwischenstopp auf dem historischen Laufener Vorstadtplatz und Besuch der hiesigen Gemeindeverwaltung folgte die Weiterfahrt über den Passwang zum Kieswerk Eschenbach. Dort gab es ein kleines Mittagessen in der warmen Sonne, die sich nun endlich zu unserer grossen Freude blicken liess, nebst Gruppenfoto mit allen bunt dekorierten und gemischten Teilnehmerfahrzeugen.

Philipp und Bastian am Ächerli Pass
Philipp und Bastian am Ächerli Pass

Vom Kieswerk rollten wir entspannt über Alpnach in Richtung Süden. Hier erwartete uns bereits das Highlight der heutigen Etappe — die Überquerung des Ächerli Passes (1.398 m.ü.M.) mit seinem eindrucksvollen Blick auf das noch leicht verschneite Buochserhorn. Die einspurige Passtrasse verbindet die Kantone Obwalden und Nidwalden miteinander und führt entlang zahlreicher Kuhweiden und Milchbauernhöfe. Glücklicherweise haben wir den Pass ohne grössere Mühen überwunden. Denn schliesslich hatten wir uns zunächst verfahren und auf einen holprigen Waldwanderweg fernab der asphaltierten Strasse verirrt. Als wir dann endlich den Anstieg begannen, verfügte unser BMW i3 lediglich über eine Restreichweite von 20 km, die wir jedoch während der Talfahrt auf über 40 km ausbauen konnten — Rekuperation sei dank.

Bastian während der 30-minütigen Ladepause auf der verregneten Gotthard-Raststätte

Gegen Abend und mit fast leeren Akkus erreichten wir dann schliesslich den Vierwaldstättersee, wo wir pünktlich das Briefing für den Folgetag erhielten. Mit einem kurzen Ladevorgang auf der stark verregneten Gotthard-Raststätte ging unser Tag zu Ende. Morgen übernehmen dann Wojciech und Edgar das Steuer!